Fisch-Sandwich

Foto: Christian Kohlmayr

ZUTATEN

Mengenangabe für 2 Portionen

2 Stk. Saiblingfilets (à ca. 140 g)
Rotkraut & Chinakohl
1 Avocado
1/8 l Joghurt
1 Zitrone
1 kleines Stück Salatgurke
2 Laugenweckerl
kleines Stück Butter
Koriander (wenig)
Salz, Pfeffer

 

von Christian Kohlmayr

Vertriebsleiter der Fischerei Ausseerland | Kontakt

Foto: Christian Kohlmayr

Zubereitung

Frischer Saibling auf Rotkraut-Chinakohl Beet mit Avocadoscheiben und einem leichtem Joghurt-Zitronen-Gurken Topping im lauwarmen Laugenweckerl… Einfach ausprobieren:

Saiblingfilets mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite mehlieren. Das Joghurt mit Zitronenabrieb und geriebener Gurke vermengen und mit wenig Koriander, Salz und Pfeffer würzen.

Avocado in Scheiben schneiden. Kraut und Chinakohl je nach Bedarfsmenge dünn schneiden. Laugenweckerl im Backrohr erwärmen.

Saiblingfilets in der Pfanne nur auf der Hautseite (nicht auf der Fleischseite) goldgelb und knusprig anbraten und mit der Butter aus der Pfanne das Filet übergießen. Der Fisch soll schön glasig bleiben.

Wenn die Zutaten alle geschnitten, vermengt und gebraten sind, kann das Anrichten beginnen. Zuerst Salat, dann den Fisch, dann die Avocados und zum Schluss das Topping. Einfach gut, einfach anders… Gutes Gelingen!

Fisch-Abo