Ausflugsziel Fischerei

Endlich ist es soweit: Die Fischerei Ausseerland kann besichtigt werden und ermöglicht dabei tiefe Einblicke – nicht nur von Plattformen ins klare Gewässer, sondern auch in die Besonderheiten, die diese Fischerei so einzigartig werden lassen: Vom Lechfischfang bis hin zur händischen Veredelung unserer Räucherfische.

Bei einem Spaziergang rund um die Fischerbasis und entlang der Traun lernen Sie den Lebensraum heimischer Fischarten kennen und erfahren allerhand spannende Details, die einen Bogen vom Ei über den Jungfisch bis zum fertigen Speisefisch spannen und Ihr Wissen zum Thema “heimischer Fisch” um viele Facetten erweitert.

Als Ausflugsziel ist die Fischerei Ausseerland nicht nur Gruppen interessant, sondern auch für Individualgäste, die sich an fixen Tourterminen orientieren können.

Hunde: Vierbeinige Freunde dürfen gerne mitkommen. Bitte beachten Sie die Leinenpflicht!

Aktuelle gesetzliche Sicherheitsmaßnahmen: 3-G-Regel und Registrierung

Voraussetzung für die Besichtigung der Fischerei Ausseerland ist ein Nachweis eines negativen Test-Ergebnisses, einer Impfung oder einer überstandenen Corona-Infektion gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Ein Schnelltest vor Ort ist leider nicht möglich.

Teststraße in Bad Aussee: Öffnungszeiten und Anmeldung

Saison 2021

Anfang Juni bis Mitte Oktober,
außerhalb dieser Zeiten auf Anfrage

Dauer

ca. 2 Stunden
Anmeldung erforderlich!

Wetterinfo

Die Führungen finden bei (fast) jedem Wetter statt – nur starker Regen macht uns einen Strich durch die Rechnung. Selbstverständlich informieren wir angemeldete Teilnehmer, falls eine Tour ins Wasser fallen sollte.

Verkostung

Gerne können Sie sich für eine Verkostung unserer Produkte anmelden. Bitte beachten Sie, dass jede Verkostung frisch für Sie vorbereitet wird und daher eine Anmeldung unbedingt nötig ist.