Grundlsee 101

Ursprung Naturgenuss

WILDFANG-Fische sind rar und zählen zu den natürlichsten und begehrtesten Lebensmitteln, die Österreich zu bieten hat. Das offene Geheimnis des Wildfang-Geschmacks liegt im Aufwachsen der Tiere, das unabhängig von menschlichen Eingriffen erfolgt.

WILDFANG garantiert Fisch in seiner ursprünglichsten Form. Er wächst vom Ei bis zum Fang in freier Wildbahn, ohne Einflussnahme auf Ernährung, Fortpflanzung und Verhalten heran. Nur in Ausnahmefällen werden zur Bestandsunterstützung Jungfische aus gewässereigener Nachzucht nachbesetzt. 

Nachhaltigkeit gilt in der Fischerei der Bundesforste als oberstes Prinzip: Im besten und saubersten Trinkwasser gedeihen die Wildfänge mehr als drei Jahre, damit sie sich mindestens einmal natürlich fortpflanzen, eine nachhaltige Bestandssicherung garantieren und ihre Mindestgröße erreichen können. Letzteres wird über die Maschenweite der Netze strikt kontrolliert. Wie viel gefischt wird gibt allein die Natur vor: Den Seen wird nur so viel entnommen, wie wieder nachwächst. Die völlig naturbelassenen Fische des Wildfangs sind einzigartig und bestechen durch höchste Qualität. Mehr Natur geht nicht.

Wildfang

Saisonkalender

Die Natur bestimmt beim Wildfang den Takt, so sind Schwankungen in der Menge oder Abweichungen der Fangzeiten völlig normal. Es gibt jedoch Zeiten, nach denen man sich richten kann – darüber hinaus informieren wir Sie gerne individuell über das Glück der Fischer!

Neben Reinanken und Seesaiblingen befinden sich in den Fanggeräten der Fischer hin und wieder auch andere Fischarten. Selbstverständlich ist das kein wertloser Beifang, sondern Fisch in seiner reinsten Form und von bester Qualität. Im Frühjahr und Frühsommer werden manchmal Hechte angelandet, welche für ihr mageres, festes Fleisch geschätzt werden. Auch Aitel bzw. Döbel, landen bei uns in der Verarbeitung. Diese Weißfischart hat außergewöhnlich schmackhaftes Fleisch, sofern man gelernt hat, mit den Gräten umzugehen, oder einen Koch zur Hand hat, der sich im Umgang damit versteht. Alle anderen Fische, welche den Weg zu uns in die Fischerei finden, bieten wir gerne zusätzlich an.